Suche im Blog

Ohne Wenn und Aber
Definition Nutzrad

Ein Nutzrad ist ein Fahrrad, das über die Nutzung als reines Fortbewegungsmittel oder als Sportgerät hinaus auf einen besonderen Einsatzzweck hin optimiert ist. Dies wird in der Regel durch eine besondere Bauform erreicht, die es z.b. ermöglicht, große Lasten, besondere Aufbauten oder Personen zu transportieren.

Voller Dankbarkeit

Nutzradblog

Lastenräder sind super! Lastenrad-Sharing auch?

Von Andreas am 16.12.2015

Wertvolle Infografik: Besitzen vs Leihen

Für mich sieht ein Einkauf mit dem Lastenrad ungefähr so aus: Ich brauche etwas vom Baumarkt. Ich fahre los und kaufe es. Ich verlade alles und fahre wieder nach Hause. Fertig.

Und so stelle ich mir einen Einkauf mit einem geliehenen Lastenrad vor: Ich brauche etwas vom Baumarkt. Ich überprüfe, ob, wo und wann ein Lastenrad zu einer passenden Zeit zur Verfügung steht. Ich fahre dann mit meinem Fahrrad zum vereinbarten Termin zur Verleihstation. Ich versuche dort, das Lastenrad so gut es geht, auf meine Größe einzustellen. Ich erledige meine Einkäufe. Ich verlade alles. (Hoffentlich habe ich an die richtigen Spanngurte gedacht, sonst muß ich noch welche im Baumarkt kaufen.) Ich transportiere alles nach Hause. Ich lade schnell ab, damit ich das Lastenrad rechtzeitig zurückbringen kann. Ich fahre von zu Hause wieder zurück zur Verleihstation. Ich gebe das Lastenrad ab. Ich fahre mit dem eigenen Fahrrad wieder nach Hause. Geschafft.

Auf dem Rückweg würde ich vermutlich darüber nachdenken, daß Amazon Prime ohne Versandkosten direkt nach Hause liefert. Auch nicht schlecht! Und während ich darauf warten müsste, daß meine Bestellung endlich ankäme, könnte ich ja eine kleine Radtour machen. Einfach nur so zum Spaß...

Kommentare

Von rodrigo
am 16.12.2015

Naja....

Natürlich hat ein eigenes Lastenrad Vorteile, wenn man es denn oft genug nutzt. Genauso wie auch eine eigene Parkettschleifmaschine Vorteile hat, oder ein eigenes WIG-Schweissgerät.

Ich sehe im Lastenrad-Sharing eine gute Übergangslösung auf dem Weg zu mehr Lastenrädern. Ausleihen muss nicht zwangsläufig schlecht sein, sondern kann sehr effizient und bequem sein. In Hamburg plant die regierende Koalition zum Beispiel, das Stadtradsystem um Lastenräder zu erweitern. Diese Lösung hätte sehr viel Potential zu einer guten Sharing-Lösung. Hoffen wir, dass es auch kommt.

Nicht zuletzt ist Sharing allemal besser als gar kein Lastenrad zur Verfügung zu haben.


Von *SeLi*
am 18.12.2015

Du darfst nicht vergessen Andreas, daß Dir der Lieferservice auf Deiner"Spaß" Tour die Luft verschmutzen wird.
Dann doch lieber die letzte gute Luft auf dem geliehenen Lastenrad genießen.

Wobei das mit der frischen Luft in Hamburg City ? - weiß nicht.
Aber gerade deshalb wünsche ich den Hamburgern ein Verleihsystem!

Gruß
SeLi


Von Andreas
am 21.12.2015

Alle Einwände der vorherigen Kommentaren sind natürlich richtig. Ich wollte mit meinem provokativen Text nur darauf hinweisen, daß sich Lastenrad-Sharing im Spannungsfeld von bereits genutzter privater Mobilität und den Möglichkeiten von E-Commerce behaupten können muss. Es genügt eben nicht, Lastenräder einfach nur allgemein verfügbar zu machen - und dann zu hoffen, daß die Menschen das Angebot schon nutzen werden, weil es vielleicht vernünftig und ökologisch sinnvoll ist. Lastenrad-Sharing braucht aus meiner Sicht auch einen praktischen Mehrwert für die Anwender*innen, wenn es erfolgreich sein soll.


Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.


Registrieren

Wenn Du noch nicht über einen Benutzernamen und ein Passwort bei nutzrad.de verfügst, kannst Du Dich hier registrieren.


Einloggen

Wenn Du bereits über einen Benutzernamen und ein Passwort verfügst bei nutzrad.de, kannst Du Dich hier einloggen.


Impressum © 2011-2017 nutzrad.de